Förderverein pro REHAB

Direkte Patientenhilfe

Eine Hirnverletzung oder eine Querschnittlähmung kann jede und jeden treffen. Mit einem Schlag ist nichts mehr wie es einmal war.

Um wieder eine gute Lebensqualität für die Betroffenen zu erreichen, sind auch Hilfsmittel oder Therapien wichtig, deren Kosten nicht in jedem Falle durch Sozialversicherungen abgedeckt sind. Die finanziellen Belastungen wiegen daher oft schwer.

Der Förderverein pro REHAB ist im Jahre 1991 gegründet worden mit dem Zweck, Patientinnen und Patienten bei finanziellen Engpässen zu unterstützen und mitzuhelfen, Ihnen den Weg zu grösstmöglicher Selbstständigkeit und Lebensqualität zu ebnen. Er zählt um die 1000 Mitglieder.     

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.
Nelly Leuthardt und Bernhard Mack, Co-Präsidium