15 Jahre Neues Klinikgebäude

Die Künstlerin Katalin Deér hat im Auftrag von Herzog & de Meuron das Jubiläum zum Anlass genommen, das Gebäude in seiner heutigen Erscheinung neu zu fotografieren. In Zusammenarbeit mit Dino Simonett, Büchermacher und Verleger, ist die Kartenserie REHAB BASEL JUBILEE EDITION entstanden. 

Am 3. Mai 2017 durfte die Stiftung pro REHAB Basel zur Vernissage der 24-teiligen Postkarten-Edition einladen. Nach einer unterhaltsamen Begrüssung durch Christine Wirz-von Planta, Präsidentin der Stiftung pro REHAB Basel, stellten Christine Binswanger, Herzog & de Meuron und Katalin Deér, Künstlerin, das Fotoprojekt vor. Das Gespräch leitete Andres Ruby, Direktor Schweizerisches Architekturmuseum in Basel. 

Der Abend hat einmal mehr gezeigt, die Faszination für das Klinikgebäude ist nach 15 Jahren ungebrochen und das REHAB Basel bleibt für Christine Binswanger auch in Zukunft wichtig. Denn weitere Kliniken von Herzog & de Meuron sind am Entstehen (Zürich, Kopenhagen) und alle werden das REHAB in sich tragen.

Christine Binswanger, Andres Ruby, Katalin Deér
Andres Ruby, Dino Simonett, Katalin Deér, Christine Binswanger
Ausstellung im REHAB Basel, 1. Stock
Kartenserie REHAB BASEL JUBILEE EDITION