Kunst- und Maltherapie

Die Kunst- und Maltherapie zählt zu den Kreativtherapien und bietet ein Experimentierfeld für bildnerisches Gestalten mit unterschiedlichen Techniken wie Malen, Zeichnen, Collagen und dreidimensionalem Gestalten. 

Die ressourcenorientierte Therapie möchte unsere Patientinnen und Patienten anregen, sich aktiv im kreativen Gestalten auszudrücken. 

Unser Ziel ist es, vorhandene Ausdrucksmöglichkeiten wahrzunehmen, zu fördern, weiterzuentwickeln und zu integrieren. Im begleitenden Gespräch loten wir Möglichkeiten aus, decken Ressourcen auf und entwickeln Perspektiven.

Schwerpunkte können sein

  • Traumaverarbeitung
  • Sinnsuche
  • Malen als Mittel zur Kommunikation
  • Ausdrucksmalen

Die Anmeldung für die Kunsttherapie erfolgt über den Arztdienst und findet im Setting von Einzeltherapie statt.