Corona-Informationen

Das Bistro ist für Patient*innen, Angehörige und externe Besucher*innen geschlossen. Die Konsumation, auch von selbst mitgebrachten Getränken und Speisen, ist im REHAB-Gebäude verboten.

Für Angehörige und Begleitpersonen gilt die G-G-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Sie registrieren sich dazu am Besuchertisch.

Im REHAB Basel gilt im gesamten Gebäude für alle Personen, auch für Kinder ab 6 Jahren, eine Maskenpflicht. Im Aussenbereich besteht keine Maskenpflicht.

Besucherregelung

Täglich zwischen 14.00 bis 19.00 Uhr während max. 120 Minuten. Max. zwei Besucher*innen pro Tag.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Immer wieder leben lernen – Willkommen im REHAB Basel

Wir begleiten Menschen mit einer Hirnschädigung und /oder Querschnittlähmung nach Unfall oder Krankheit zurück ins Leben.

Das REHAB Basel ist eine hochspezialisierte Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie. Wir haben ein breites stationäres Angebot und bieten Ihnen auch Behandlungen in unserer Tagesklinik und im Ambulatorium an.

Ganzheitliche Rehabilitation

Unsere wichtigsten Ziele bei der Rehabilitation sind Ihre grösstmögliche Selbstständigkeit und Lebensqualität. Es geht darum, nach einer Erkrankung oder einem schweren Trauma wieder seinen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Nach Ihrem stationären Aufenthalt setzen wir uns weiterhin für Sie ein - als kompetente Begleiterin und "Schrittmacherin". Auch dann, wenn es um Ihre berufliche Wiedereingliederung geht.

Film "Portrait REHAB Basel" (5 Minuten)