Qualität

Im Leitbild und in der Strategie des REHAB Basel sind die wichtigsten Grundpfeiler für unsere Arbeit beschrieben.

Dabei steht die Patientenorientierung im Mittelpunkt. Jedes Handeln soll direkt oder indirekt den Patient*innen zu Gute kommen. Darüber hinaus sollen Angehörige, Mitarbeitende, Gesellschaft und Geschäftspartner*innen zufriedengestellt werden.

Qualität entsteht in unser täglichen Arbeit.

Themenschwerpunkte im Qualitätsmanagement

  • Patientensicherheit / CIRS
  • Zufriedenheitsmessungen Patient*innen und Mitarbeitende
  • Rückmeldungen
  • Dekubitusprophylaxe
  • Infektionsprävention und Hygiene
  • Sturzassessment
  • Zertifizierung SW!SS REHA (allgemeine Kriterien sowie neurologische Rehabilitation und paraplegiologische Rehabilitation)
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Zertifizierung Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz (Branchenlösung H+)

EFQM: "Committed to Excellence"

Um die Tätigkeiten im Bereich Qualität abzubilden, arbeitet das REHAB Basel mit einem Managementsystem, das sich am Modell der EFQM (European Foundation for Quality Management) orientiert. 2012 wurde «Committed to Excellence» erreicht, 2016 «Committed to Excellence **».

Hier finden Sie unseren Qualitätsbericht.

Patientenorientierung

Zufriedenheitsmessungen

Um die Wahrnehmungen von Patient*innen zu erfahren, werden unterschiedliche Zufriedenheitsmessungen durchgeführt:

  • Patientenbefragung stationär mit der Methode PZ Benchmark
  • Nationale Patientenbefragung Rehabilitation ANQ
  • Patientenbefragung ambulant
  • Patienten- und Angehörigenbefragung Tagesklinik

Rückmeldeformular

Zusätzlich zu den standardisierten Befragungen steht für Patient*innen, Angehörige und Besucher*innen ein Rückmeldeformular zur Verfügung.

Mitarbeiterorientierung

In einem 3-Jahres-Zyklus wird eine Befragung der Mitarbeiter*innen mit der Firma QM Riedo durchgeführt. Aufgrund der Erkenntnisse aus der Befragung werden Verbesserungsmassnahmen geplant und durchgeführt. Die letzte Durchführung fand im 2018 statt.

Verantwortung

Die Verantwortung für die Qualität liegt bei der Geschäftsleitung. Der Direktor ist Qualitätsverantwortlicher, die Leiterin Qualitätsmanagement ist Qualitätsbeauftragte und leitet den Q-Ausschuss.

Kritik und Anregungen

Gerne nehmen wir Ihre Kritik, Ihre Anregung oder Ihr Lob entgegen, um uns weiter zu verbessern.